fbpx

Soulfood aus Bella Italia

Unsere kulinarische Reise führt uns heute nach Costa Rica und Italien… und der besten focaccia der Welt!

Das Rezept für diese super leckere italienische Focaccia habe ich erstaundlicherweise nicht aus “Bella Italia”. Zu meiner Schande muss ich sogar gestehen, dass ich, seit ich mich erinnern kann, noch keinen Fuss ins Nachbarland gesetzt habe. Dennoch ist die hervorragende italienische Küche auch bei uns zu Hause nicht weg zu denken und gehört zu unserem Leben dazu. Das erste mal in den Genuss dieser leckeren Focaccia kam ich in der Wahlheimat der nicht ganz so typischen Italienerin Carla in ihrem kleinen Paradies im wunderschönen Costa Rica. Die gross gewachsene, blonde Carla hat uns kulinarisch nicht nur täglich mit einem grossartigen Frühstück verwöhnt sondern auch für uns die besten italienischen Abendessen gezaubert. Vor allem die Focaccia ist uns allen in Erinnerung geblieben und wird regelmässig auch von den Kindern zu Hause verlangt. 

Wer übrigens die Köstlichkeiten Italiens mit dem tropischen Paradies Costa Ricas verbinden möchte ist mit unseren massgeschneiderten Costa Rica Reisen bestens bedient, denn das Paradies von Carla sowie andere Highlights abseits des Massentourismus sind selbstverständlich bei webook.ch buchbar. 

Das Rezept

470g Weissmehl
80g Hartweizengriess
1 Packung Trockenhefe
2TL Zucker

alles in eine Schüssel geben und kurz mit der Hand vermischen

150ml Wasser
150ml temp. Milch
1 TL Salz
100ml Sonnenblumenöl

Flüssigkeiten in einer grossen Schale vermischen, dann nach und nach das Mehl/Griess-Gemisch beigeben und mit den Fingern verrühren. Sobald der Teig nicht mehr klebt aus der Schale nehmen und gut durch kneten und das restliche Mehl einarbeiten. Dabei gilt es den Teig mittels ziehen und drehen elastisch zu machen.

Den Teig mit einem Kreuz einritzen und ca. 90 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

Form (Durchmesser 28cm) mit Olivenöl bestreichen und ausmehlen.

Teig nochmals etwas durchkneten und formen und in der Form flachdrücken. Nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

Ofen auf 180° Umluft aufheizen.

Etwas Wasser und Olivenöl mischen, den Teig mit den Fingern etwas eindrücken und mit dem Wasser-Olivenöl-Gemisch grosszügig bestreichen. Mit grobem Salz und frischem Rosmarin verfeinern und 25min auf dem Gitter (2. Rille) backen.

Dazu passt selbstgemachtes Humus.

En Guete! Nicole Brun, webookerin

webook.ch - Reisen aus Leidenschaft Travelagent Webook

webook.ch - Reisen aus Leidenschaft

Wir kümmern uns um Ihre Reise. Ganz persönlich. webook.ch ist ein unabhängiges Online-Reisebüro. Wir beraten Sie persönlich vor, während und nach der Reise. Wer wir sind, sehen Sie auf unserer Team-Seite. webook.ch GmbH ist Mitglied der TPA Association, über die Ihre Kundengelder bei Pauschalreisen abgesichert sind.