fbpx


Ferien auf Ibiza machen viele nur aus einem Grund?

Falsch! Ferien auf Ibiza bieten sicherlich die besten Partys Europas. Ibiza hat aber noch viel mehr zu bieten als weltbekannte DJs und riesengrosse Discos. Kilometerlange Sandstrände, kleine paradiesische Buchten, steile Klippen, saftig grüne Täler und Berge, entzückende Dörfer im Hinterland und vieles mehr. Wer Party machen will, ist auf Ibiza bestens aufgehoben. Wer Stille und Ruhe sucht, allerdings auch – zum Beispiel im berühmten Hippie-Dorf San Carlos, wo auch Yoga-Retreats angeboten werden. Ferien auf Ibiza sind definitiv farbenfrohe und kontrastreiche Ferien.

Blogbeitrag – Geheimnistipp Ibizazen auf Ibiza

Ibiza: Sonne tanken das ganze Jahr!

Wer Ferien auf Ibiza machen will, den erwarten Durchschnittstemperaturen von 15 Grad im Januar und 30 Grad im August. Frühling und Sommer – das sind die zwei Jahreszeiten auf Ibiza, die das ganze Jahr über Sonnenschein garantieren! Die vielen kilometerlangen Sandstrände und kleinen Buchten laden zum Sonne tanken ein. Man kann dies zwischen tausenden anderen Touristen tun und schon untertags die Partygeister wecken oder man fährt mit Fahrrad, Motorrad, Mietauto oder Bus zu abgelegenen Stränden und Buchten, geniesst die Ruhe, lässt die Seele baumeln und geht das Sonne tanken ruhiger an. Ungefähr 60 Strände sorgen auf Ibiza dafür, dass jeder Besucher genau das findet, was er oder sie sucht. Alle Wassersportler und Partytiger sollten ihre Ferien auf Ibiza in der Nähe des kilometerlangen Sandstrandes Playa d’en Bossa planen, FKK-Fans sind bei Es Cavallet richtig.



DJs und Clubbings auf Ibiza

Ibiza Ferien … das geht fast nicht ohne einmal einen der grössten Clubs mit den weltbesten DJs gesehen zu haben. Ibizas Partykalender ist vor allem in den Sommermonaten so voll, dass man schon mal den Überblick verliert. Einmal jährlich werden im Spätsommer die “DJ Awards” von Ibiza vergeben, immer wieder mit Nominierten wie David Guetta, Avicii, Sven Väth und Co. Die grössten Clubs und Clubbings befinden sich auf Ibiza in der Hauptstadt, Ibiza-Stadt. Allen voran der älteste Club Ibizas, das Pacha, ist 1973 aus einer alten Finca entstanden und lädt heute zu Partys wie “F*** me I’m Famous” ein. Party machen auf Ibiza ist nicht immer ganz günstig – viele Clubs verlangen 40 bis 100 Euro Eintritt.

Ferien und Retreats im Hippie-Dorf von Ibiza

Hippies und Aussteiger haben seit der Flower-Power-Zeit Ibiza auserwählt, um ihre Ferien oder sogar ihr Leben dort zu verbringen. Das Hippie-Dorf San Carlos hat sich seit dieser Zeit als der Treffpunkt schlechthin für Hippies und Aussteiger gehalten. Viele gemütliche Bars und Restaurants laden hier zum Plaudern ein und die berühmten Hippie-Märkte zum Bummeln und Shoppen. Was man hier nicht kriegt, kriegt man nirgendwo. Ausserdem gibt es im Hippie-Dorf San Carlos jeden Tag mindestens eine Veranstaltung, sei es ein Abend mit Chillout-Musik, ein Auftritt einer Live-Band oder eine Goa-Nacht. Unzählige Yoga-Retreats werden in San Carlos selbst und in der näheren Umgebung angeboten. Besonders toll ist der Weihnachtsmarkt in San Carlos im Winter – da wird auf Ibiza mit Glühwein gefeiert!

Blogbeitrag zu Formentera, Ibiza

Moya Eigenmann  Travelagent webook.ch

Moya Eigenmann Travelagent webook.ch

Ferien auf Ibiza, Sonne tanken das ganze Jahr über, die besten Partys, DJs, Clubs und Clubbings oder die Insel auf eigene Faust erkunden und auch ruhige Ecken finden! Kontaktieren Sie webook.ch hier und wir kümmern uns um all Ihre Wünsche und Fragen. Moya Eigenmann kennt die Insel Ibiza sehr gut. Lassen Sie sich noch heute unverbindlich beraten. Tel: 058 520 02 50