fbpx


Eine Reise zwischen Pazifik und Atlantik in der Natur

Wer sich auf eine Reise nach Costa Rica begibt, träumt von kilometerlangen, naturbelassenen Sandstränden, vom Regenwald, von Vulkanen, von Wasserfällen, von exotischen Tieren, Bäumen und Früchten. Natürlich dürfen auch heisse Tanznächte mit Ticos und Ticas (Spitzname für Costa-Ricaner und -Ricanerinnen) nicht fehlen, schliesslich sind wir in Lateinamerika! Ein Reise-Land sowohl für Backpacker als auch für Luxus-Reisende.


Costa Rica Rundreise: Einmal anders bitte!

Diese Costa Rica Rundreise wurde speziell für Individualisten, Junge und Junggebliebene zusammengestellt. Auf einem Riverrafting, zu Fuss und per Kanu lernen Sie die wahren Geheimplätze Costa Ricas kennen. Die Costa Rica Rundreise findet täglich als Zubucherreise mit lokaler englisch sprechender Reiseleitung statt. 8 Tage/7 Nächte ab/bis San José

Highlights

Highlights

  • Riverrafting
  • Wanderungen
  • Kanufahrt
  • Halbtagesausflug Canopy-Tour im Monteverde-Reservat


Reiseprogramm 1: San José

Individuelle Anreise nach San José und Transfer zum Hotel.

2: San José–Riverrafting–Arenal

Frühmorgens Fahrt über Cartago und Turrialba zum Rio Pacuare: Sie
paddeln im Schlauchboot über zahlreiche Rafts bis nach Siquirres und
fahren mit dem Bus über Sarapiqui nach Arenal.

3: Arenal/La Fortuna

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Die privaten Wanderwegen des Hotels bieten Natur pur. Gegen Abend Fahrt zu den heissen Quellen von Tabacon.

4: La Fortuna–Monteverde

Transfer zum Staudamm des Arenalsees und Bootsfahrt auf die andere Seeseite. Auf Naturstrassen geht es weiter nach Monteverde.

5: Nebelreservat Santa Elena

Halbtagesausflug Canopy-Tour. Nach einer kurzen Wanderung lassen Sie sich in einem Seilpark von Baum zu Baum schwingen und geniessen so einen ganz anderen Einblick in das Dschungelleben.

6: Monteverde–Carara

Fahrt zum Nationalpark Carara, bekannt für seine artenreiche Vegetation.
Nachmittags Wanderung auf Naturwegen und über 5 Hängebrücken durch das angrenzende private Reservat von Villa Lapas. Rund 27 % der Fläche Costa Ricas stehen unter Naturschutz. Zurzeit gibt es 160 Schutzgebiete…

7: Zentralpazifik

Mit dem Kanu paddeln Sie der einmaligen Pazifikküste entlang zu einem schönen Strandabschnitt.

8: Carara–San José

Rückfahrt nach San José und individuelle Weiterreise.

Inklusive

Inklusive

  • Rundreise gemäss Programm
  • Mahlzeiten gemäss Programm
  • Lokale Englisch sprechende Reiseleitung
Inklusive

Exklusive

  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder Reiseleitung/Fahrer
Preise

Preise

In Gruppe Pro Person im Doppelzimmer ab CHF 1'400.00*

Als Privatreise pro Person im Doppelzimmer ab CHF 1'800.00*

Zwischen Aussteigertraum, Surferparadies und Nachtschwärmertum

Egal, wo man unterwegs ist, eines ist klar, die Natur, der Regenwald, die Vulkane und die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt sind steter Begleiter. Es gibt aber trotzdem einige Special-Interest-Destinationen, wie zum Beispiel das Dörfchen Montezuma. Hier treffen sich noch immer Hippies, hier werden Yoga Retreats und Naturheilkundepraktiken angeboten und auch viele Künstler verschlägt es immer wieder nach Montezuma. Zwischen Santa Teresa und Mal País hingegen gibt es die besten Wellen von Costa Rica und hier tummeln sich natürlich auch die meisten Surfer. Wer auf heisse Rhythmen steht und sich beim Tanzen so richtig auspowern will, der ist auf seiner Reise durch Costa Rica in Puerto Viejo de Talamanca gut aufgehoben. Olé!



Für Obstliebhaber – Exotische Früchte, wohin das Auge reicht

Costa Rica ist das Reise-Land für exotische Früchte! Es wachsen hier Obstsorten, in deren Genuss wir in Europa nie kommen werden, da sie die Reise nicht überstehen würden, die Guanábana-Frucht zum Beispiel. Ob frisch, als Smoothie oder als Eis, die Guanábana ist ein saftiger, süss-säuerlicher Traum. Nirgendwo sonst können wir so reife und köstliche Pitayas (Drachenfrucht) essen, auch frische Durians findet man, natürlich die süssesten Bananen, Mangos und Papayas und Tamarinde holt man sich einfach vom Baum. Exotisch ist bei einer regional Reise – was gibt es Besseres!?

Costa Rica einmal anders: Paradiesische Nächte im Regenwald

Wer sich bei seiner Reise nach Costa Rica die Natur wirklich und vollkommen pur geben will, sollte unbedingt ein paar Nächte im Regenwald einplanen. Einige wunderschöne Lodges mit bezaubernden Regenwald-Bungalows laden zum Durchatmen und Entspannen ein. Natürlich können bei so einem Aufenthalt im Regenwald auch abenteuerliche Ausflüge dazugebucht werden, wie zum Beispiel ein Besuch im Hochseilgarten, eine Rafting-Tour oder eine Dschungel-Wanderung zu Wasserfällen oder Vulkanen. Vom Gipfel des Cerro Chirripó, des höchsten Berges von Costa Rica, kann man an klaren Tagen sowohl den Pazifik als auch das Karibische Meer sehen!

Nicole Eggenschwiler   Travelagent webook.ch

Nicole Eggenschwiler

Costa Rica ist ein ganz besonderes Reise-Land. Nicole Eggenschwiler kümmert sich hier gerne um alles Nötige für eine perfekte exotische Reise nach Costa Rica, also nichts wie los und hin.Tel: 058 520 02 50